Chirurgische Kronenverlängerung – Alternative zu Wurzelbehandlung und Stiftaufbau

Die chirurgische (Zahn-)Kronenverlängerung hat das Ziel, den in die Mundhöhle gerichteten Teil eines Zahnes zu verlängern, um die Wiederherstellung der Kaufunktion mit einer Krone zu ermöglichen oder zu verbessern. Dabei wird die Zahnkrone nicht tatsächlich verlängert, sondern das Verhältnis zwischen Krone und Wurzel vergrößert, indem die Knochen- und Weichgewebsgrenze reduziert wird und der ehemalige obere… weiterlesen

Risikofaktor Rauchen in der Zahnheilkunde

„Rauchen kann tödlich sein!“ So oder ähnlich steht es auf jeder Zigarettenpackung. Das Rauchen kann eine Vielzahl von Erkrankungen verursachen und ist ein schon lange Zeit bekannter Hauptrisikofaktor für Herz-/ Kreislauferkrankungen. Hierüber können alle Organe beeinträchtigt werden. Statistisch gesehen leben Nichtraucher im Durchschnitt länger als Raucher. Der Tabakrauch und dessen Inhaltsstoffe wirken systemisch (über die… weiterlesen

Zahnimplantate – künstliche Zahnwurzeln

Zahnimplantate sind künstliche Zahnwurzeln, die in den Kiefer eingesetzt werden, um Zahnersatz fest zu verankern. Im Volksmund werden sie oft mit „Dübeln“ aus dem Handwerksbereich verglichen. Das Einsetzen der Zahnimplantate stellt die Umkehrung der Zahnentfernung dar. Nach örtlicher Betäubung erfolgt die Darstellung der Region, das Anlegen einer exakten Bohrung in allen drei Raumdimensionen unter Berücksichtigung der… weiterlesen

Die Entfernung der Weisheitszähne

Die Notwendigkeit der Weisheitszahnentfernung ergibt sich aus folgenden Indikationen: 1. Schmerzen aufgrund von Entzündungen des umgebenden Weichgewebes (Dentitio difficilis bei teilweisen Durchbruch in die Mundhöhle) oder kariöser Zerstörung des Weisheitszahnes 2. bei krankhaften Veränderungen in der Region des Weisheitszahnes (z.B. Zysten – flüssigkeitsgefüllte Raumforderungen) 3. Platzmangel im Kiefer mit fehlender Durchbruchsmöglichkeit und Druckausübung auf die… weiterlesen

Zahnarztangst – Zahnarztphobie – gesteigerte Angst vor dem Zahnarzt?

Viele Menschen haben gemischte Gefühle, wenn Sie zum Zahnarzt gehen. Häufig berichten uns Patienten nach dem erfolgreich überstandenen Kontrolltermin, dass sie schon einige Tage vor dem Termin schlecht schlafen konnten und nun froh sind, das alles in Ordnung ist. Solche Patienten sind häufig unauffällig und verarbeiten Ihre Ängste im Inneren mit sich selbst. Dieses Verhalten… weiterlesen